logo3

Willkommen auf der Internetpräsenz Ihrer G5!

DSC_6119

“Ihre Ziele und Wünsche sind unser Weg - Lösungen für den kooperierenden Getränkefachhandel”

 

Gunnar Rickers

Geschäftsführer G5

 

G5 gibt 100 Prozent!


Fragen und Antworten zum Start der neuen G5 Getränkefachhandels-Kooperation

Bad Essen, 21. Januar 2011. Zum 01.02.2011 startet Gunnar Rickers seine G5 Getränkefachhandels-Kooperation GmbH & Co. KG. Gunnar Rickers gilt in der Getränkebranche als Kenner der Kooperationslandschaft. Er war erfolgreicher Geschäftsführer einer Einkaufskooperation und in leitenden Funktionen der Getränkeindustrie tätig. Fragen und Antworten zur Konzeption der G5 und welche Vorteile der Getränkefachhändler von dieser neuen Getränkefachhandels-Kooperation hat:


Welche Überlegungen haben zur Gründung der G5 Getränkefachhandels-Kooperation geführt?

Der Getränkefachhandel benötigt neue und modifizierte Konzepte um sich den Herausforderungen auch weiterhin erfolgreich stellen zu können. Eines der bedeutenden Geschäftsfelder der Verbundgruppen, die Zentralregulierung, bedarf einer grundlegenden Neuausrichtung. Zur Erreichung marktgerechter Preise sowie leistungsgerechter Konditionen bei den Vertragslieferanten ist es in zunehmendem Maße notwendig, in den Einkaufs- und Konditionsverhandlungen enger zusammenzurücken.


Wo liegen die konkreten Vorteile innerhalb der Zentralregulierung für den Getränkefachhandel?

Da sich der Getränkefachhandel das Solidarprinzip für die Haftung von Forderungsausfällen nicht mehr leisten kann, ist ein Baustein innerhalb der G5 Konzeption eine 100% Rückversicherung der Zentralregulierungsumsätze. Forderungsausfälle, die durch die Verbundgruppe und deren Mitglieder getragen werden müssen, gehören somit der Vergangenheit an. Ein weiterer Baustein in der G5 Konzeption ist die sofortige Ausschüttung der Rückvergütung, die sofort und ohne jegliche Abzüge an der Rechnung in Abzug gebracht wird und somit auch sofort verkalkuliert werden kann. Dies bietet dem Getränkefachhändler Liquiditäts- und/oder Zinsvorteile. Die von den Vertragslieferanten gewährten Konditionen werden transparent dargestellt. Auch in der technischen Abwicklung der Zentralregulierung gibt es Vorteile, die in der G5 Konzeption berücksichtigt wurden. In vielen Fällen erfolgt die Abwicklung bisher noch über Papier und auf dem Postweg. Der Vorteil des Getränkefachhandels liegt in der Optimierung dieser Arbeitsabläufe, und zwar durch eine völlig papierlose Verarbeitung der Rechnungsdaten. Die so von den Vertragslieferanten Übermittelten Daten stehen in einem revisionssicheren Archivsystem zur Verfügung. Selbst in das vorhandene Warenwirtschaftssystem der Mitgliedsbetriebe können die Daten einfließen.


Wie sieht die Konzeption für marktgerechte Preise und leistungsgerechte Konditionen aus?

Die Vereinbarungen mit den Vertragslieferanten über marktgerechte Preise und leistungsgerechte Konditionen im Hinblick auf die vielfältigen und umfänglichen Leistungen des Getränkefachhandels spielen eine bedeutende Rolle in der G5 Konzeption. Die Ansatzpunkte liegen in der angemessenen, konditionellen Gegenleistung für die konkreten, vom Getränkefachhandel erbrachten Leistungen. Darüber hinaus steht auch die Bündelung der Einkäufe auf der Agenda. Neben der Selbstverständlichkeit, sich in die Verhandlungen aktiv und konzeptionell einzubringen, bringen die Mitgliedsbetriebe auch die notwendige Verbindlichkeit mit ein.


An welche Getränkefachhändler richtet sich die Konzeption der G5?

Diese Frage lässt sich schon aus dem Namen beantworten. Das G steht für die Warengruppe Getränke und die 5 für die Artikelgruppen Bier, Alkoholfreie Getränke, Wein, Sekt und Spirituosen. Die Leistungsfelder der G5 werden somit für alle 5 Artikelgruppen erbracht.


Welche Leistungen werden darüber hinaus von der G5 erbracht?

Die G5 wird auf die Bedürfnisse seiner Mitgliedsbetriebe ausgerichtete Marketing- und Vertriebskonzepte entwickeln und umsetzen. Neben der Einrichtung von Gruppen für den Erfahrungsaustausch wird auch ein Betriebsvergleich über das Institut für Handelsforschung in Köln angeboten.


Werden zusätzliche Kosten wie Gebühren oder Beiträge erhoben?

Die G5 besteht aus einem kleinen, schlagkräftigen Team. Die Leistungen werden von externen Spezialisten speziell für die G5 und ihre angeschlossenen Mitgliedsbetriebe sowie die Vertragslieferanten erbracht. Neben den transparenten, variablen Kosten für die 100% Rückversicherung der Zentralregulierung und der technischen Umsetzung werden keinerlei Gebühren oder Beiträge erhoben. Beteiligungen in Form einer Kommanditeinlage werden jährlich angemessen verzinst.

© G5-GFK • Lindenstr. 48 • D-49152 Bad Essen • kontakt(ät)g5-gfk.de